Mojob-Blog - Wissenswertes und Tipps

Jobwechsel: Welcher Job passt zu mir?

Ein Jobwechsel richtig zu planen ist keine leichte Aufgabe, stellt er einen wichtigen Schritt dar. Besonders, wenn ihr euch in einem unbefristeten und sicheren Arbeitsverhältnis befindet. Ihr solltet die Vor- und Nachteile für einen Jobwechsel daher gut abwägen.

Woran erkennt ihr also, dass ihr euch Gedanken über einen Jobwechsel machen solltet? Was tun, wenn erste Zweifel am Job aufkommen? Dieser Blog-Artikel soll Hilfestellung bei einer wichtigen Entscheidung geben.

Vor einem Jobwechsel den Wert des aktuellen Jobs hinterfragen

Zunächst einmal solltet ihr euch darüber im Klaren sein, wie wichtig euch der aktuelle Job ist. Stellt euch selbst am besten Fragen wie:

  • Wie sehr identifiziert ihr euch mit eurem Arbeitgeber und eurer Tätigkeit?
  • Wie viel Spaß bereitet euch eure Arbeit?
  • Tut ihr das, was ihr am besten könnt?
  • Wie sinnvoll ist eure Tätigkeit?
  • Wie wird eure Arbeit wertgeschätzt?
  • Wie gut schafft ihr eure Arbeit in der normalen Arbeitszeit?
  • Wie gut kommt ihr mit euren Vorgesetzten und Kollegen/-innen aus, herrscht ein gutes Arbeitsklima?
  • Welche Möglichkeit habt ihr, euch weiterzuentwickeln?
  • Wird eure Arbeit leistungsgerecht entlohnt?

Habt ihr den Großteil der Fragen mit "Ja" beantwortet, könnt ihr euch glücklich schätzen. Ihr habt einen guten Job bei einem guten Arbeitgeber.

Wenn ihr mehr als die Hälfte der Fragen mit Nein beantwortet, solltet ihr euch Gedanken über einen Stellenwechsel machen. Es kann an der Zeit sein, sich nach Alternativen umzusehen.

Vorbereitung auf einen Jobwechsel

Aktualisiert zunächst eure Bewerbungsunterlagen. Lebenslauf, Zeugnisse und eine Vorlage für ein Anschreiben sind wichtige Dokumente. Legt die Dokumente in der Cloud ab, damit ihr beispielsweise vom Smartphone für den Fall einer Bewerbung darauf zugreifen könnt. Macht euch danach auf die Suche nach Ausschreibungen im Internet. Dadurch könnt ihr euch schnell auf eine interessante Stelle bewerben. Gleichzeitig könnt ihr beispielsweise auf Karriereportalen oder beruflichen Netzwerken wie XING oder LinkedIn dafür sorgen, gefunden zu werden. Aktualisiert euer Profil stellt euren Status auf "Aktiv auf Jobsuche". Hier ist die Aktualität eurer Angaben unverzichtbar.

Den passenden Job beim Jobwechsel finden

Informiert euch gut über in frage kommende Arbeitgeber und hinterfragt die oben genannten Punkte des Fragenkatalogs während des Bewerbungsprozesses. Sagt bei Zweifeln lieber "nein" zu einer Bewerbung. Euer Bauchgefühl sollte überwiegen, dort liegt euer Instinkt.

Ein Tipp noch von uns: Es lohnt sich nicht, lediglich aufgrund einer üppigen Gehaltserhöhung den Arbeitgeber zu wechseln. Berücksichtigt neben dem Gehalt auch "weiche" Faktoren und gewichtet diese. Dann habt ihr eine gute Grundlage für eure Entscheidung. Zu weichen Faktoren gehört wertschätzender Umgang, Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten.

Es lohnt sich natürlich auch nicht, nur des guten Gehalts wegen bei einem Arbeitgeber zu bleiben. Gebt euch aktuelle Stelle jedoch nicht aus einer spontanen Laune heraus auf. Sprecht zuerst mit eurem Arbeitgeber, sollten für euch wichtige Faktoren, wie Wertschätzung eurer Arbeit oder passende Fortbildungsangebote, fehlen. Häufig ist Vorgesetzten und Unternehmen ein Fehlverhalten nicht bewusst. Eine offene Aussprache kann Sinn machen.

Jobwechsel richtig planen: Ist die Zeit reif? - Zusammenfassung

Wert des aktuellen Jobs hinterfragen - Grundlegende Analyse des aktuellen Jobs als Ausgangsbasis zur Beantwortung dieser Frage.

Vorbereitung auf einen Jobwechsel - Unterlagen- und Profilcheck im Internet als Ausgangsbasis für eure Bewerbung

Den passenden Job finden - Information über Arbeitgeber vor der Bewerbung sammeln. Ergebnisse aus der Analyse zu Beginn des Prozesses nutzen

Auf Mojob könnt ihr mit unserem Jobfilter aus über 130.000 Stellen den richtigen Job wählen. Bewerbt euch einfach und unkompliziert bei eurem Wunsch-Arbeitgeber.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Suche und viel Erfolg bei eurer Bewerbung!

Euer Mojob-Team



Veröffentlicht in der Kategorie: Für den Bewerber